Brajan reist ins Trainingslager der A-Nationalmannschaft (Rund um Fußball)

Schambes05 @, Friday, 24.05.2024, 09:18 (vor 31 Tagen) @ Inder

es geht doch gar nicht mehr um den Zeitpunkt der Einladung, es geht nur um Gruda und Heidel. Heidel würde am liebsten den Vertrag vorzeitig verlängern. Es kommt darauf an wie stabil der Junge und sein Berater sind und wie Gierig andere Vereine.

Das es finanzstarke Interessenten gibt ist unumstritten, da kursiert ein Summe von 20 Mio bei Verkauf dieses Jahr, nächstes Jahr gibts weniger, weil dann nur noch 1 Jahr Vertrag. Das Geld könnten wir extrem gut gebrauchen, aber auch Gruda könnten wir für eine neue Saison gut gebrauchen.

Mein Vorschlag wäre Brajan verlängert bis 2028 mit Ausstiegsoption, da wäre dann auch sein Berater sehr gut beraten, denn der Junge ist zwar gut aber er braucht zum Star noch 2 Jahre und die muss er hier absolvieren denn nur hier kann er seinen ganz persönlichen Spieltyp, der so begehrt ist entwickeln, weil man ihn lässt und er in Mainz so spielen kann wie er will und er nicht auf der Bank sitzt, weil er sich wohl fühlt und keine Neider hat, das ist was er noch 2 Jahr benötigt.

Dann ist er perfekt und kann sich aussuchen wohin er will und verdient dann richtig Geld !


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum