Geschichte wiederholt sich hoffentlich nicht…. (Rund um Fußball)

Lerche51, Monday, 13.05.2024, 11:49 (vor 16 Tagen) @ Carlsche

Ich hatte auch eher Schiss, dass die Jungs durch das Vorlegen der Kölner dem Druck nicht standhalten würden. Dass das dann so gelaufen ist, war natürlich sensationell!

Klar, jetzt könnte man gleich wieder auf die Idee kommen, etwas verlieren zu können und nicht mehr der Jäger zu sein. Ich glaube aber, dass Bo und Co das hinkriegen werden, die Jungs weiter auf Jagd zu trimmen, nämlich die nach Punkten in WOB, nach dem ersten Auswärtssieg, nach einer noch besseren Platzierung.

Gut ist IMO auch, dass es für WOB auch noch um die vage Hoffnung internationales Geschäft/Platz 9 geht. Die wird also keiner unterschätzen.

Und mal ehrlich: Was ist besser? Nach unten quasi abgesichert um den direkten Klassenerhalt spielen oder wie Köln und insbesondere Union um alles spielen zu müssen? Im Grunde hat da Union die übelste Ausgangslage: Köln ist grade so nochmal wiederbelebt worden, wir haben uns abgesetzt, Union hat sich kontinuierlich nach unten gespielt / hat das mieseste Momentum.

Wir packen das, und zwar aus EIGENER Kraft!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum