Absteiger (Rund um Fußball)

Inder, Sunday, 12.05.2024, 19:01 (vor 17 Tagen) @ Renner

Das wäre so geil, wenn Union mit ihrer scheiß "klein und so anders"-Show und den fetten schuldenfinanzierten Investitionen absteigen würde :grins:


Genau das. Der möchtegern BigCityClub 2.0 im Deckmantel eines kultigen Arbeiterclubs. Wenn es statt Curry auf der Wurst lieber Goldstaub sein soll. Könnte für die eine fein verzockte Saison werden.

Den Hass auf Union Berlin überrascht mich gerade sehr. Deren Image finde ich schon ziemlich authentisch. Ihr Erfolg letzte Saison war schon auf geniales Coaching, überdurchschnittliche Leistung von zugegebenermaßen zumindest durchschnittlichen Spielern und gute Kaderzusammenstellung zurückzuführen.
Und wenn man sich an Vereinen stört, die sich so weit wie möglich selbst verkaufen und das zu verstecken versuchen, kann man es gleich mit dem halben Profifußball aufnehmen.
Augsburg, Hoffenheim, Leipzig, Stuttgart, BVB, Leverkusen, Hannover, Hertha, HSV, SVWehen, München, Wolfsburg...
Davon Sympathien abhängig zu machen wäre mir viel zu anstrengend :-D
Schuldenfinanzierte Investitionen wird Mainz nächste Saison auch betreiben müssen. Der Etat ist nicht mehr groß genug, um mehr Transfers à la Amiri durchzuziehen. Oder wir haben besonders viel Glück mit einem Angebot für zwei bestimmte Spieler, aber das sind erst einmal unschöne Gedanken.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum