Abschaffung der Servicegebühr bei der physischen Dauerkarte! (Rund um Fußball)

P-Block Meenzer, Saturday, 11.05.2024, 13:04 (vor 18 Tagen)

Gude Nullfünfer,

alle Dauerkarteninhaberinnen und -inhaber haben vor wenigen Tagen die zweite Mail erhalten, in der Mainz 05 über die Einführung der digitalen Dauerkarte informiert.

Vorab ist uns wichtig zu betonen, dass wir generell nicht die Einführung einer digitalen Dauerkarte ablehnen und die Vorteile in Zeiten der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung durchaus sehen, allerdings gibt es für uns im gesamten Prozess der Einführung Punkte, die wir kritisieren:

1. Zwei Tage vor der finalen Veröffentlichung wurden verschiedenste Fanvertreterinnen und Fanvertreter zu einem Termin von Mainz 05 eingeladen, um über die Einführung und die Servicegebühr von 10€ für die herkömmliche Dauerkarte zu informieren. In diesem Moment war allerdings die Entscheidung schon getroffen und es gab keinerlei Möglichkeiten einer offenen Diskussion. Wenn man davon ausgeht, dass der gesamte Prozess sicherlich nicht innerhalb von wenigen Tagen stattgefunden hat, stellt sich für uns die Frage, wieso die Einführung nicht weit vorher, im hierfür vorgesehenen Format des quartalsweise stattfindenden Club-Fan-Dialogs angesprochen wurde, in dem alle fanrelevanten Themen besprochen werden sollen.

2. Die Einführung einer Servicegebühr ist für uns der Hauptkritikpunkt und hier fordern wir Mainz 05 ganz klar dazu auf, Größe zu beweisen und diese zurückzunehmen. Für alle, die weiterhin die klassische Dauerkarte bevorzugen oder sogar benötigen, sei es aufgrund eines nicht vorhandenen Smartphones oder aus organisatorischen Gründen, stellt die Servicegebühr eine versteckte Preiserhöhung dar, im Vergleich zur aktuellen IST-Situation. Die von Mainz 05 angeführten Bearbeitungskosten sind letztes Jahr komischerweise bereits enthalten gewesen, als noch alle die Karte zugeschickt bekommen haben.

3. Der Entscheidungsprozess für oder gegen eine physische Karte wird durch das benötigte aktive Auswählen der Option in der App von Mainz 05 zusätzlich erschwert und erweckt für uns den Anschein, als wolle man unbedingt eine Quote erreichen, um die Einführung als Erfolg zu verbuchen. Aus unserer Sicht wäre eine einfache Abfrage bei allen Dauerkarteninhaberinnen und Dauerkarteninhabern der korrekte Weg gewesen, mit dem man keinen Fan vor eine Hürde stellt.

4. Die Identität die eine physische Dauerkarte schafft geht mit einem Eintrag ins eigene Wallet verloren. Tickets sind Erinnerungen und finden den Weg in viele Sammlungen. Über Identität kann man Menschen langfristig binden und das sollte das Ziel unseres Vereins sein.

Unser Ziel ist es, dass Mainz 05 die Servicegebühr von 10€ zurücknimmt. Schreibt an Mainz 05 eine E-Mail (dauerkarten@mainz05.de) und setzt euch auf die Unterschriftenliste, die im Umlauf und online (https://chng.it/Kq9ZkqBfHr) zur Verfügung stehen. Gemeinsam können wir den Verein noch zu einem Umdenken bewegen!


_________
Ultraszene Mainz & Subciety

http://q-block.de/


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum