2-1 (Rund um Fußball)

Kiff-es, Samstag, 26.01.2019, 17:51 (vor 205 Tagen) @ Nope

Erste Halbzeit lief offensiv gar nix zusammen. Entsetzlich viele Fehlpässe, abstimmungsfehler en Masse. Dazu dann der unnötige obligatorische Standardgegentreffer kurz vor der Halbzeit. Auch in der zweiten Halbzeit viele Aktion einfach fahrig in der Offensive, dazu mit Glück beim vermeintlichen Gegentor. Nach objektivem Empfinden war das ein reguläres Tor, jedoch stand der Nürnberger 8 cm im Abseits, was mit einer „Spezial-Linie“ aus Köln aufgedeckt wurde. Mit der Einwechslung von Maxiim für den heute unterirdischen (sorry) Öztunali hat sich das Spiel stabilisiert und wurde inklusive Siegtor souverän zu Ende gespielt. Speziell Kunde war heute ein Terrier, ein Wadenbeißer alter Jens--Jeremies Schule. Nach einem überragenden Ballgewinn schaltete er um und initiierte virtuos den Siegtreffer. Hack war gefühlt unüberwindbar und hatten zwischenzeitlich eine Passquote von 100%. Generell waren die Nürnberger ( Deppen) heute keine Laufkundschaft, sonder haben garstigen Abstiegskampffußball gespielt. ich fand die schon im Hinspiel in der zweiten Halbzeit sehr , sehr stark... Dreggischer Sieg bei dreggischem Wetter!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum