Alles zum Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim (Rund um Fußball)

elkinho, Mainz-Lerchenberg, Monday, 06.05.2024, 13:53 (vor 22 Tagen) @ OzzY

He? Ludo war gestern doch stark. Viele Bälle fest gemacht, schön abgelegt und wenn der Heidenheimer sein Bein nicht in den Weg gestellt hätte, sogar genetzt. Als er draußen war ging nach vorne nichts mehr, außer die Chance von Johnny…

Interessant, wie die Meinungen hier auseinandergehen.
Ich habe irgendwie das Gefühl, die Ajorque "Befürworter" bemühen sich, das beste in seinem Spiel und Input für uns zu sehen (ich nehme jetzt mal an, dass niemand hier im Forum ernsthaft über seine charakterliche Eignung o.Ä. rumspekulieren möchte), tun aber die Tatsache, dass wir mit Ludo in der Startelf in den letzten 13 Monaten genau 1 (!) Spiel gewonnen haben, und das war das Heimspiel gegen Bochum, in dem er im Prinzip keinen Impact hatte (Kicker Note: 4,0), als verrückten Zufall ab...
Wir können gerne hier darüber sprechen, ob er vielleicht nicht so gut eingebunden ist, wie es in dem Lang und Weit Fussball der abgelaufenen Rückrunde der Fall war. Aber ernsthaft in Frage zu stellen, dass wir mit anderen Stürmern auf dem Platz deutlich sichtbar konstruktiver unterwegs sind in der Offensive, finde ich persönlich wirklich mehr als abwegig...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum