Alles zum Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim (Rund um Fußball)

haadruffwienix, Monday, 06.05.2024, 08:58 (vor 23 Tagen) @ smartie

Das ist eine echt krasse Situation im Moment, wenn man sich die Tabelle anschaut.

Wir könnten nächste Woche vor Union stehen, dann ist der direkte Abstieg vermieden - Wir gewinnen, Union verliert
Wir könnten hinter Union stehen und dennoch die Chance auf den direkten Klassenerhalt haben - Beide gewinnen, beide unentschieden oder beide verlieren. Die letzte Konstellation wäre übrigens die einzige, die uns noch auf Rang 17 rutschen lassen könnte.

Verlieren wir, sind Bochum und Gladbach raus aus der Verlosung. Es ist jedoch nicht unwahrscheinlich, dass am Schluss das Torverhältnis entscheiden könnte. (Bochum verliert beide, wir holen 4 Punkte und Berlin holt gleichzeitig noch 1 Sieg)

Nennt mich verrückt, aber ich rechne uns gegen Dortmund bessere Chancen aus als in Wolfsburg, die sind zwar schon gerettet und bei denen gehts um gar nix mehr. Aber Wolfsburg war schon immer ein A.loch-Gegner für uns. Bei Dortmund hoffe ich tatsächlich, dass sie gegen PSG weiterkommen und dann nur noch das CL-Finale im Kopf haben.

Beim Restprogramm der anderen ist wirklich alles drin. Für jeden. Das werden verrückte 2 Wochen Ironischerweise wären wir bei nem Union-Sieg safe in der Relegation, auch bei eigener Niederlage - Dann aber ist der direkte Klassenerhalt nicht mehr möglich. Würde ich nervlich sogar dem Szenario "beide verlieren" vorziehen. Worst-Case-Szenario für mein Nervenkostüm ist wirklich, dass Köln gewinnt und wir verlieren.

Verlieren dürfen wir eigentlich in keinem Fall. Unentschieden und wir halten es definitiv bis zum letzten Spieltag spannend. Und da kann alles passieren. Weder sehe ich sichere 3 Punkte von Union gegen Freiburg, noch dass Bochum unbedingt in Bremen was zählbares mitnimmt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum