Wann wird die Entscheidung verkündet? (Rund um Fußball)

Lerche51, Monday, 12.02.2024, 12:37 (vor 14 Tagen) @ Spielwitz

Denke mal, dass die Entscheidung heute fällt - es ist zumindest eine „Analyse“ angesetzt.


Was bitte gibts da zu analysieren?


Du hast also alle Gründe für die aktuelle Misere parat?
Meld dich doch bei Schmidt/Heidel, dann haben alle Zeit gespart!

Die Analyse ist doch aktuell tatsächlich ziemlich einfach: Defensive einigermaßen stabilisiert im Vergleich zur Zeit vor JS. Allerdings immer noch / immer wieder Aussetzer, die in Gegentoren münden. Dazu eine Offensive, die sich zwar mehr oder weniger gute Chancen erspielt, daraus aber deutlich zu wenige Tore macht. So reicht dem Gegner oft nur ein Tor, um uns zu schlagen. Daraus resultieren dann schlicht zu wenige Punkte. Und leider, leider, sind wir mittlerweile in einer Situation, wo es nicht mehr weiterhilft, die stabilisierte Defensive und die herausgespielten Chancen zu betonen. Mittlerweile geht’s nur noch um Punkte, Punkte, Punkte. Die qualitativen Punkte bringen einem leider gar nichts, solange sie nicht in Zählbares umgemünzt werden (ist in der Buli eben so).

Die viel größere Analyse, also auch Transferthemen im Sommer, kleiner Kader, Unruhe im Verein etc etc, wird sicher aktuell nicht gemacht werden. Das kommt dann - vielleicht - Ende der Saison. Wobei es sicher auch schwierig ist, wenn die, die ggf. Fehler gemacht haben, die Analyse selbst machen.

Also geht’s aktuell nur um die sportliche Situation, genauer um die Punkteausbeute. Diese Analyse ist eher einfach. Es geht dann schlicht darum, ob CH/MS JS zutrauen, „den Bock umzustoßen“ oder eben nicht. Und falls nicht, ob man das alzeptiert und mit JS auch in die 2. Liga geht. Dann sollte man das auch kommunizieren, ansonsten schwächt man den Trainer nur (sieht man ja an den Diskussionen bzgl Trainer).


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum