....die Einwechslungen durch Siewert.... (Rund um Fußball)

Inder, Thursday, 08.02.2024, 17:39 (vor 18 Tagen) @ Remlo05

....das ist doch leider total am Thema vorbei....es ist doch kein "Angriff" aud JS oder einTrainer bashing....
es geht doch um Einwechslungen auf schwerstem Boden, auf dem nach 60 min. Kampf alle platt sind, wenn ich 2 Leute in der 90. bringe, Jessic nicht sehr vielfrüher und JS in Pk von Frische bringen spricht ist das doch ein Witz....
JS wird doch nicht von mir persönlich angegrffen, aber die Art, der Zeitpunkt der Wechsel sind nicht nachvollziehbar 0,0 und dabei bleibe ich.. Onisiwo konnte nicht mehr, vllt auch azs Konzentrationgründen die 100prozentige ausgelassen, Kigges ist keine MeckerEcke, aber ein Disskussionsforum, da sibd Ein und Auswechslungen keine heiligen Kühe...was soll denn Guda ab der90. machen bitteschön...?

Ich weiß es nicht.
Wenn es irgendeiner weiß, dann JS selbst. Und er wird sich etwas dabei gedacht haben. Daher habe ich die Auswechslungsdiskussion so herausgegriffen. Wir verschwenden Zeit und Platz mit einer Diskussion, bei der hier keiner mitreden kann. Weil es - neben den Aufstellungen und den öffentlichen Statements - die einzige Trainer-Entscheidung ist, die wir Fans mitkriegen.
Aber es steckt noch sooo viel mehr dahinter, was wir alles nicht mitkriegen.

Beispiel Gruda: der war am Bruchweg dabei und wurde von einem Youtuber dort zum Union-Spiel befragt. Dort sagte er, dass er noch verletzt sei und an dem Tag erst erstmals wieder trainiert hatte. Darum vielleicht nur ein Kurzeinsatz. JS hat diese Info, wir wenn, dann nur zufällig.

Was ich mit meinem Geschreibsel sagen will: Auswechslungen, Statements - das sind keine Indikatoren für gute oder schlechte Trainingsarbeit.
Indikatoren wären eher kritische Äußerungen von Spielern oder Verantwortlichen. Und da hat sich nach Svensson nichts verändert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum