Alles zum Heimspiel gegen Union Berlin (07.02.24; 18:30 Uhr) (Rund um Fußball)

dadum, Thursday, 08.02.2024, 17:37 (vor 17 Tagen) @ Seminator

Wir brauchen die Punkte aktuell und bei einem Protest, der uns schon nicht wirklich positiv gerundet ist, kann ich das akzeptieren. Aber diese Scheiße gestern hat dazu geführt, dass aus 9 Minuten Nachspielzeit fast 15 wurden und wir just in der zusätzlichen Zeit den Ausgleich fangen...da hört dann bei mir das Mitgefühl auf.


Ich kann mit den Protesten auch nichts anfangen und meinetwegen kann man das Spiel abbrechen und als 2:0 werten. Das nächste mal würden die Chaoten es sich überlegen, ob sie so etwas wieder veranstalten.

Zur Wahrheit gehört aber auch:

Ohne die Chaoten hätten wir aber das Tor auch nicht getroffen, weil wir nie so viel nachgespielt hätten.

Ich frage mich, wie man so viele Tennisbälle ins Stadion bekommt. Irgendetwas machen die Ordner falsch. Dasselbe könnte man natürlich auch für die Pyro auf der Stehtribüne sagen.

Ich glaube, ihr unterliegt beide einem Denkfehler. Wir haben ja nachgespielt, weil zwischendurch nicht gespielt wurde. Also abzüglich der Unterbrechung wären vermutlich beide Tore auch so gefallen....


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum