....die Einwechslungen durch Siewert.... (Rund um Fußball)

Lerche51, Thursday, 08.02.2024, 09:23 (vor 13 Tagen) @ Inder

Mag alles sein. Aber zu den Wechseln: Mir hat sich noch nie erschlossen, was ein Wechsel in der 90. bringen soll, wenn man noch auf Sieg spielt. Da stellt sich natürlich die Frage, ob JS am Ende noch auf Sieg spielen wollte oder eher nur noch den Punkt mitnehmen wollte (s. Wechsel Amiri/Kohr).

Dass Amiri rausgeht, habe ich sogar nachvollziehen können. Der war platt (wie übrigens einige andere auch). Und wär‘s nicht Kohr sondern bspw. Richter gewesen, hätte man ein riesen Loch im MF gehabt. War IMO ein klares Zeichen auf Sichern. Na ja, und Gruda ab der 90.? Siehe oben. Was ist da die Denkweise? Dass Gruda nochmal ein Sensationsdribbling ansetzt und zum 2:1 netzt? Wie gesagt, verstehe ich nicht sowas.

Was aber auch richtig ist: JS kann relativ wenig machen, wenn unsere Stürmer aus 5m nicht treffen oder - wie am Anfang - alles im 16er anschießen, nur das Tor nicht treffen.

Alla, auf nach Stuttgart. Wäre irgendwie auch 05, wenn uns ausgerechnet da was gelingt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum