Bleibt sachlich, konstruktiv und trotzdem kämpferisch! (Rund um Fußball)

Markk, Thursday, 01.02.2024, 15:54 (vor 24 Tagen) @ Richard

Ich kann leider nicht, da im Ausland bis Samstag.

Falls ja, gerne mal zusammenfassen, was so besprochen/gefragt/gesagt wurde.

Merci!


Wenn man sich die Stimmung in den sozialen Medien anschaut, muss man ja das Schlimmste für nachher befürchten.
Bis gestern war sich da die große Mehrheit ja einig, dass Heidel und Schmidt ihre Zeit damit verbringen, in Heidels Finca auf Malle Longdrinks zu schlürfen und sich alles schönzureden.

Auch bei dem Thema Ligainvestoren (die ich ja auch ablehne) sollte man mal berücksichtigen, dass wir einer der ganz wenigen Bundesliga "Vereine" sind, bei denen es überhaupt keinen Einfluss von "Investoren" gibt. Unser nächster Gegner hat gerade 39 Mio. von Investoren angenommen Beim FCK geht die jährliche Aufstockung der Investoren Anteile auch ziemlich geräuschlos über die Bühne. Wir sind da ja ein Paradies, das sollte man bei aller Kritik einfach auch miteinbeziehen, würde ich mir wünschen.

Beim Thema Ligainvestor sollte man auch Bedenken, dass gerade M05 von den Gemeinschaftstöpfen, ähnlich wie bei den TV-Geldern, stark profitiert. Großen Sponsorenrückhalt, Investoren oder eine breite Fanbasis, die den Verein tragen, gibt es nicht. Gefühlt hat der Verein in diesen Bereichen in den vergangenen Jahren stagniert und ist gegenüber der Konkurrenz aus 1. und 2. Liga zurückgefallen.
Der Verein hat sich im Vergleich zum Abstieg 2007 gewandelt und ist professioneller, aber auch schwerfälliger geworden. Auch im Abstiegsfall könnten zusätzliche Gelder eines Ligainvestors helfen die mühsam aufgebauten Strukturen länger aufrecht zu erhalten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum