Bruch und Dalles in der Pfalz (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Donnerstag, 17.01.2019, 13:40 (vor 218 Tagen) @ florifo

Was ich auch nicht außer acht lassen würde: Es gibt sicherlich einige Gesellschaften, Investoren whatsoever die nur darauf warten, dass das Schiff "FCK" untergeht um dann noch günstiger investieren zu können und um so - natürlich längerfristig - mehr Rendite rauszuziehen.

Haha, auch wahr (und bitter).

Kann mir gut vorstellen, dass es einige (durchaus Vereinsliebende) gibt, die nur darauf warten, bis es (erwartbar) crashed, der Verein (schuldenfrei) neugegründet wird und dann einsteigt. Warum auch jetzt einsteigen und die ganzen Investitionsgelder zur Schuldentilgung verballern, wenn man in 2 Jahren dann einfach nur in Steine und Beine investieren kann?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum