Feuerworscht (Alles außer Fußball)

Markk, Friday, 26.01.2024, 15:41 (vor 38 Tagen) @ Exilschwabe

Weil ich es zeitlich leider nicht zum Auswärtsspiel nach Leverkusen schaffe, habe ich Freunde zum Grillen eingeladen. Um diesen wenigstens etwas Stadionatmosphäre zu bieten, wollte ich verbrannte, kalte Feierwurst zaubern.

Hat jemand eine Ahnung von welchem Metzger die Feuerwürste aus dem Stadion stammen?

Für das Authentische ist wichtig, dass du in Minute 40 nach draußen gehst und deinen Gästen sagst, dass es heute Frikadellenbrötchen gibt.
Bis Minute 55 hast du dann Zeit den Grill anzuwerfen und die Würstchen anbrennen zu lassen. Allerdings ist die Zeit zu knapp um die Würstchen richtig kalt werden zu lassen. Daher unbedingt in Cool-Packs einwickeln....oder du fragst Gauls wie die das immer hinkriegen.
Dann gehst du wieder zu deinen Gästen und teilst mit, dass die Frikadellen leider aus waren und es nur Feuerwurst gab. Dazu steht dann eine leere PAckung Ketchup und eine leere Packung Servietten auf dem Tisch.

Die Toilette in der Halbzeit vielleicht auch erst etwas später aufschließen, damit das Bläschen ordentlich drückt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum