Mainz05 - international unterwegs (Rund um Fußball)

Udo, Sunday, 19.11.2023, 23:20 (vor 248 Tagen) @ Inder

Korrektur zu Luxemburg: nach diesem verdammt komplizierten UEFANationsleagueplayoffqualifikationssystem kann Luxemburg noch durch irgendwelche Platzierungspfadpunkte an den Playoffs teilnehmen - und spielt dort vsstl. gegen die ebenfalls überraschend starken Georgier. Und würden dann laut kicker gegen Griechenland oder Kasachstan antreten. Ich wünsche es Barreiro & Co!

Ja, nur wenn Kasachstan morgen noch in Slowenien siegt ändert sich der Gegner noch.
Dann würde in Griechenland in einem Spiel gespielt (und nicht in einem Spiel in Georgien). Dann wäre der Sieger im Falle eines Sieges der Sieger aus Georgien-Azerbaidshan ( und nicht der aus Griechenland-Kasachstan)
Diese Entscheidung würde auch in einem Spiel fallen - wer da Heimrecht hat, entscheidet das Los.
Die insgesamt drei Teams, die sich in solchen play offs qualifizieren können stehen erst im Frühjahr fest, alle Aspiranten dafür kennen dann schon ihre EM Gruppe, sie stecken im Dezember in der Auslosung im letzten Lostopf egal ob sie bei direkter Quali in einem höheren Lostopf wären...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum