Saisonprognose auf t-online.de - Mainz steigt ab (Presselinks)

ulis05, Donnerstag, 23.08.2018, 07:44 (vor 390 Tagen) @ dadum

Viele Stammspieler? Diallo und Muto und wer sonst noch so? Serdar gehörte zu den Top 14, genau wie Balogun. Also von echten Stammspielern müssen wir da wohl nicht reden.


Eine Prognose, die darauf basiert zu sagen: "Wir können nichts einschätzen, aber davon auszugehen es würde einfach wäre ein Fehler", hat doch ohnehin keine ernsthafte Grundlage.

Aber gut so.
Immer wenn wir schlecht eingeschätzt wurden waren wir nicht so schlecht...

letztes Jahr wurden wir auch schlecht eingeschätzt...

Da war ich auch ganz anderer meinung und wurde leider eines besseren belehrt.
Diese Jahr bin ich vorsichtiger. Ich glaube tatsächlich, dass die Anzeichen sich verdichten, dass ein neuer besserer Wind weht. Aber realistisch gesehen gibt es auch nicht sooo viele Teams, die wir auf dem Papier hinter uns lassen müssten oder könnten.
Von daher ist die Analyse (die eigentlich keine ist) bzw. die Einschätzung schon ok, wir können uns fast nur verbessern.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum