Die wichtigsten Erkenntnisse nach dem Spiel (Rund um Fußball)

Renner, Monday, 28.08.2023, 13:13 (vor 238 Tagen) @ neustädter

Stach, Barreiro und Kohr sind mit das ekligste Mittelfeldtrio in der Bundesliga wenn alle drei ihre normale Leistung abrufen.

Weiper und Gruda...von ihren Anlagen mit Sicherheit auch für die Start 11 interessant, als Einwechselspieler in meinen Augen aber derzeit wesentlich wichtiger. Alleine, dass beide Tempo reinbringen mit einer guten bis sehr guten Technik im 1:1 und diese "Geilheit" einfach nur Fussball spielen zu wollen ist halt ab der 60. Minute auch einfach ein Pfund...schwierig.

Mwene laut seinem Interview im SWR einfach platt, Edi angeschlagen. Wechsel also leider nachvollziehbar. 1:1 sehr ärgerlich aber von der Art und Weise war das schon ein wesentlich besserer Auftritt als gegen Elversberg und Berlin. So ist in Bremen was zu holen, müssen halt hoffen, dass Füllkrug bis dahin weg ist bzw. das wir weiter trainieren Flanken gut zu verteidigen. :-D

Wenn man bedenkt, wieviel Fragezeichen es vor dem Spiel gab (evtl. Verunsicherung der Mannschaft, Aufstellung, Taktik), wären viele vor der Partie gg die SGE mit einen Punkt nicht unzufrieden gewesen (siehe Inder). Mit etwas Abstand lässt sich konstatieren, dass das Spiel (vom Gegentor abgesehen) positiv überrascht hat, und zwar in allen zuvor genannten Punkten. Die Mannschaft war präsent und aggressiv; von Bo gut eingestellt und mit einem klaren (Pressing-) Plan ausgestattet. Sie war in großen Teilen spielbestimmend und die Defensivleistung war bis zum unsäglichen Ausgleich richtig gut. Dazu hat die Aufstellung entgegen aller Befürchtungen gepasst und auf wichtigen Positionen gab es sehr positive Erkenntnisse; angefangen mit dem souveränen (und jetzt gesetzten?) Sepp in der IV, einem vorerst wohl unumstrittenen PM auf der Außenbahn und mit Brajan und Nelly zwei starke Youngster, die (wie Neustädter, Elkinho etc. bereits schrieben) jederzeit hineingeworfen werden können. Von unserem kämpferischen Mittelfeld ganz zu schweigen (wobei ich weniger auf Leo verzichten wollte als auf Stachi, falls doch noch einer von beiden geht...). Das alles tröstet nur bedingt wegen der zwei verlorenen Punkte, aber lässt positiver nach vorne schauen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum