Ich will ja nicht noch ein Fass aufmachen aber … (Rund um Fußball)

PLANITZER ⌂, Montevideo, Monday, 08.05.2023, 19:56 (vor 406 Tagen) @ Seminator

alles "Kindergeburstag" gegen mindestens 3 zweifelhafte bis falsche Entscheidungen "hier" bei meinen neuen NUllfünfer:

Uru-TV

Zudem fehlt noch!! in der 90+3 läuft ein Konter Defensors in der gegn. Hälfte mit 3 gg. 1.
Der Schiri pfeift vorher ab, weil ein Gegner von Nacional ein taktisches Foul begehen wollte (klappte nicht, deshalb die vielversprechende 3 gg 1 Überzahl) gibt Freistoß. Und klar, der Gegner kann sich neu positionieren - es bleibt beim 2:2.

Anm. Das 3:2 für Defensor war angeblich abseits. Die Linien, die hier der VAR nutzt sind aber "dicker als ne halben Meter".
Dann gab es keine Rote/ und oder Elfer beim Ellenbogencheck im 16er, weil es vorher Abseits gewesen sein sollte.
Deshalb griff der VAR nicht ein - so die Begründung
Der Schiri (gut positionert) ahndete weder den Ellenbogencheck, noch hob der Assistent zuvor an der Linie die Fahne und ließ die Aktion weiterlaufen.
Zu Beginn der 2. Halbzeit gab es einen Elfer für f*`ing Nacional, als der Angreifer im Gesicht berührt wurde, der Ball jedoch schon 15m weg war.

Also: Weltweit sollte der VAR eingestampft werden. Funzt nicht. Und, wie schon öfters von mir erwähnt ist es lediglich ein "TV-System". Der Stadionzuschauer steht im "Dunkeln".
Irgendwann krieg ich nach nem Torjubel in der 90 zum wichtigen 2 zu 1 nen Herzkapser. Und wenn ich dann "oben anklopfen" sollte, teilt mir Petrus mit: "Umsonst! Der VAR anullierte das Tor!

--

--
„Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der VAR zerstört werden muss“
KarTORgo
https://youtu.be/zx9mVSMFdOU


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum