Ernstgemeinte Regelfrage (Rund um Fußball)

Udo, Thursday, 23.02.2023, 18:05 (vor 461 Tagen) @ 800lbgorilla

Aber im generellen bin ich fuer eine Einschraenkung des VaR - mMn war der Sinn des VaR

hier geht es schon los: so viele Möglichkeiten zu definieren, was der Sinn ist. Ein Teil des Problems ist auch, dass immer das, was nicht dazugehört bemängelt wird - ebenso, wie fast alles was drin ist bemängelt wird.

Ich wuerde es begruessen, wenn man es wieder in die Richtung bringt - das man den Wirkungskreis auf 2-3 Ballkontakte vor dem Tor beschraenkt

und schon wirst du Diskussionen darüber haben, warum nicht doch 4 ... oder 5? - wo es doch so"eindeutig falsch" wahrgenommen wird, was da im Schritt 4 oder 5 passiert...

-zZ ist mehr Diskussion ueber VaR als ueber das eigentliche Spiel und das ist nicht gut fuer den Fussball - VaR sollte eine Nebenrolle spielen

ich stimme der Aussage sofort zu, sehe aber kaum, wie man dahin kommt.
Und weil - zu Recht aus meiner Sicht- so viel Negatives zum VAR zu sagen ist, frage ich mich ob es die positiven Effekte wirklich braucht.

Zumal: der Ansatz, der VAR soll gute SR besser machen und nicht schlechte SR ersetzen mindesten in der Wahrnehmung nicht hinhaut. Die SR selbst und das Gesamtpaket aus SR und VAR stehen mehr in der Kritik als zuvor ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum