Alles zum Spiel beim VfB Stuttgart (21.01.; 15.30 Uhr) (Rund um Fußball)

elkinho, Mainz-Lerchenberg, Sunday, 22.01.2023, 08:35 (vor 9 Tagen) @ undichsachnoch

Wir waren nach vorne total harmlos. Der Lattenschuss muss eigentlich rein, aber ansonsten war's das doch.
Hinten standen wir grundsätzlich m.M. relativ sicher, bis auf einige (bereits erwähnte) Patzer. Das 1:0 kam aus dem Nichts. In der 2. HZ war Stuttgart besser, und wir können unsere Konter nicht ausspielen. Das war teilweise lachhaft und Dilettantismus pur. Sorry, aber so hab' ich's gesehen.

Genau das meinte ich.
Jetzt hab ich ne Nacht drüber geschlafen und der Puls ist wieder unten. Aber gestern...
Ich ärger mich wirklich selten wenn der Gegner einfach besser ist und verdient gewinnt. So isses dann halt, und so soll's ja auch sein im Sport.
Ich fand allerdings dass man zB gestern gesehen hat, dass Stuttgart, auch mit spielerischem und Chancenübergewicht in HZ 2 einfach schlechter war als wir, und wenn wir uns in besagten Szenen nicht so unfassbar dilletantisch anstellen dann spricht nach Abpfiff auch ein klares Ergebnis für uns. Und dabei geht's mir nicht um die Pfosten- und Distanzschüsse - sondern die 5+ Großchancen die wir uns nicht erspielen, weil wir auf halber Strecke, oder noch schlimmer: bereits im Ansatz, den Ball verdaddeln.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum