Niklas Tauer zu S04 ? (Rund um Fußball)

Schwan05, Wednesday, 21.12.2022, 10:21 (vor 38 Tagen) @ elkinho

Na ja es ist was anderes, dass man im Laufe seines Fussballerlebens Positionen wechselt (Soto, Schweini) da evtl. Explosivität nachlässt und dafür strategische Eigenschaften dazukommen.

Bei uns würden mir Kirchhof (IV und kein 6er), Fathi (AV, kein 6er), Jovanovic (Mittelstürmer, kein Flügelstürmer) spontan einfallen. Finde auch Stach auf der 6 stärker als auf der 10 (oder 8 bis 10 wo er teilweise in 1. Pressingfront gespielt hat). Lee ist das Gegenbeispiel dazu.

Süle als RV bei der Nationalmannschaft (wobei da Höwedes 2014 das Gegenbeispiel ist). Weltmeister sind wir auch nur geworden, weil Lahm wieder von der 6 auf die AV gerückt ist.

Fernandez bin ich auch noch nicht final überzeugt. Der bringt natürlich eine Passkomponente rein, die Hacki+Bell nicht haben, dafür fehlt ihm allerdings auch einiges an Zweikampfverhalten in der letzten Reihe - was auch was anderes ist als im zentralen MF.
Tauer hat für mich, außer der Passkomponente, eigentlich keine Veranlagung um in der Dreierkette dauerhaft zu spielen. Was glaube ich auch Bo und er so sehen, weswegen er ja unbedingt auf der 6 Spielpraxis haben will und er auch nicht mehr zum Einsatz kam. (Barreiro, Stach, Kohr sind klar vor ihm, 3er Kette hat nicht überzeugend funktioniert).


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum