Sportschau: bezahlte Fans bei der WM (Presselinks)

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Thursday, 03.11.2022, 21:12 (vor 33 Tagen)

Das Organisationskomitee der WM 2022 in Katar hat Fans zu bezahlten Reisen zum Turnier eingeladen - die sollen in sozialen Netzwerken für gute Stimmung sorgen und Teil der Eröffnungsfeier werden.

Das Organisationskomitee der WM 2022 in Katar hat Fans zu bezahlten Reisen zum Turnier eingeladen - die sollen in sozialen Netzwerken für gute Stimmung sorgen und Teil der Eröffnungsfeier werden.

Die beteiligten Fans haben in dem Programm mit dem Namen "Fan Leader Network" die Möglichkeit, bis zum Ende des Turniers auf Kosten der Gastgeber in Katar zu bleiben, hinzu kommt ein Taschengeld von täglich 250 Riyal (derzeit etwa 70 Euro). "Eine aufgeladene Visa-Karte wird bei Ankunft ausgestellt", heißt es in einem Schreiben an die Fans, das der Sportschau vorliegt. Flüge, Unterkunft und die Teilnahme an zahlreichen Aktivitäten sind demzufolge inklusive.

Sprtsch

Flüge, Unterkunft und Bespaßung. Ok. Aber nur 70 Euro Taschengeld pro Tag ist ja fast ne Frechheit. Dafür, dass ich da in den sozialen Netzwerken aktiv sein soll.

Was solls ich fang schon mal an zu üben: Gianni Infantino, ich liebe dich! :love:

--
La Pera Limonera. Olé!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum