kicker: Werder kündigt Stadionsprecher (Presselinks)

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Thursday, 29.09.2022, 16:06 (vor 123 Tagen)

Christian Stoll muss nach 25 Jahren gehen und sagt: "Ich wurde vom Hof gejagt"
Nach Eklat gegen Augsburg: Werder kündigt Stadionsprecher

Ein Hauptgrund sollen Entgleisungen des gebürtigen Bremers beim letzten Bundesligaheimspiel gegen Augsburg (0:1) gewesen sein. Er selbst vermutet, dass mehr dahintersteckt.

"Nach mehreren Gesprächen in den letzten Wochen wurde die Entscheidung getroffen, die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden", verkündete Werder in einer Mitteilung auf der Vereinshomepage. Am Nachmittag meldete sich Stoll, ebenfalls mit einer schriftlichen Erklärung, zu Wort. Und deutet an, dass die interne Begründung die Vorfälle rund um das Augsburg-Spiel mit Schiedsrichter Martin Petersen und FCA-Boss Stefan Reuter sein sollen. "Dem Referee sagte ich, er möge lieber Kreisliga pfeifen, dem Mitglied der Geschäftsführung der Augsburger, er habe eine Truppe von Unsympathen am Start. Beide Herren habe ich selbstverständlich derweil schriftlich um Entschuldigung gebeten."

kicker

Was wahr ist, muss wahr bleiben.

--
La Pera Limonera. Olé!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum