Alles zum Heimspiel gegen Hertha BSC (Rund um Fußball)

Carvel, Saturday, 17.09.2022, 10:06 (vor 12 Tagen) @ 55122 05-erJung'
bearbeitet von Carvel, Saturday, 17.09.2022, 10:09

Bo war nach dem Spiel in den Interviews und der PK zurecht ziemlich angefressen. Auch die Gesamtleistung der bisherigen Saison hat er trotz der Ergebnisse durchaus kritisch hinterfragt. Ich bin gespannt, was die Verantwortlichen aus diesen Erkenntnissen machen. Die vielen Wechsel in diesem Spiel könnten vielleicht ein Fingerzeig für die ein oder andere Veränderung in den kommenden Startaufstellungen sein.

Insgesamt sah das über die gesamte Spielzeit sehr unkonzentriert und fahrig aus, man hatte zwar viel Ballbesitz aber wenig Kontrolle. In der Hinsicht war es vielleicht sogar das schlechteste der bisherigen drei Heimspiele. Die Hertha kam nicht zu der gleichen Menge an Chancen, wie Leverkusen, daher war es dann immerhin 'bis zum Ende offen'. Dass die Mannschaft dann einen Sturmlauf startet, der zwar immernoch von viel Ungenauigkeit geprägt, aber letztlich erfolgreich war, rechne ich den Akteuren wiederum hoch an - nicht aufgegeben und es eben mit der Brechstange versucht, als das feine Ballspiel nicht gelingen wollte. Sie wollten, das kann man ihnen nicht absprechen.

Und natürlich gehört da auch ein Gegner dazu. Hertha hat sich anders präsentiert, als im letzten Jahr, das war auch vorher klar. Die haben einerseits mühelos wegverteidigt, was wir sowieso nicht gefährlich aufs Tor bringen konnten und ihrerseits giftig, aber über die gesamte Spielzeit auch nur selten gefährlich dagegen gehalten. Das hat dann halt gereicht, wenn durch die Mitte nix geht und die Flanken nicht wirklich gefährlich reinkommen...

Karim geht in den Interviews nach den Spielen zuletzt sehr offen damit um, dass er sich 'fallen lässt', wenn der Kontakt da ist - zuletzt 'erfolgreich' gegen Itakura und gestern ergebnislos gegen den Herthaner. Ich finde das bei seinem Spiel moralisch nicht verwerflich (auch in der gestrigen Zeitlupe war ein eindeutiger Kontakt zu sehen, es sah auch nicht nach 'fallen lassen' aus - wenn auch vielleicht zu wenig für einen Strafstoß), ich hoffe aber dass das nicht zum Bumerang wird. Die Schiris hören und schauen da sicherlich jetzt sehr genau hin...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum