Spiegel: 5000 Jahre Durchfall (Alles außer Fußball)

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Thursday, 04.08.2022, 22:51 (vor 9 Tagen) @ Weizen05

PS:

Aber was Lebensmittel oder gar deren Herstellung betrifft, argumentiert halt die Bevölkerungsmehrheit längst auf Trottelniveau. Vor allem, aber längst nicht ausschließlich "die depperten Körnerfresser"!!!!1

Da hat sich der Habeck zumindest in meinen Augen mehr als blamiert, als er sich Nahrungsergänzungmitteln meinte äußern zu müssen.
Die gehören reguliert bzw. teilweise verboten ,überhaupt, wer sich vollwertig ernährt braucht keine Mittel.
Was er nicht erwähnte war zumindest annäherungsweise der Prozentsatz derjenigen, die sich das zeitlich oder finanziell oder beides gar nicht leisten können.
Was er auch nicht wusste ist, dass lt. einer Studie aus den frühen 60iger Jahren die Böden überhaupt nix mehr hergeben, weil sie ausgelaugt sind, kein Nachschub an Mineralien und Spurenelementen mehr durch z.B. Überschwemmungen etc nachgeliefert wird.
(Gut, mittlerweile gibt es s.g. Urgesteinsmehl, das ist wohl eher was für den Hobbygärtner.)
Und wenn ich mir in den Läden so das Obst ansehe, unreif, künstlich nachgereift wodurch Vitamine flöten gehen bzw. nicht ausreichend gebildet werden hat sich die Vollwerigkeit da auch erledigt.
Naja, und zu einer vollwertigen Ernährung des Homo sapiens gehört, mögen es die Veganisten beklagen, eben auch Fleisch. Da werden wir ja in Zukunft mit Insekten gefüttert....
Dann wird nach wenigen Jahren über die nicht artgerechte Haltung von Heuschrecken und Mehlwürmern gemosert. Ist doch dann mal eine Abwechselung :fresse:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum