Geld für Nichtskönner verschwendet ! (Rund um Fußball)

Carvel, Samstag, 18.06.2022, 12:23 (vor 19 Tagen) @ Handgottesseinvater

Spieler als Nichtskönner zu betiteln und ein vielleicht gescheitertes, aber vor allem überhastet abgebrochenes Großprojekt einer Person anzulasten, ist schon ein ganz schäbiger Stil.

Man holt einen Mann, derüber Dekaden einen Verein 'aufgebaut' hat und wundert sich nach anderthalb Jahren über die homöopathische Erstverschlimmerung. Wer weiß wo die Nichtskönner stehen würden, wenn der ohne Frage fachlich extrem fähige Tedesco sie damals in eine dritte Saison geführt hätte...

Aber im Endeffekt ist doch alles prima... Wir haben den Don wieder, die Schalker sind mit dessen Vorgänger und Nachfolger glücklich. Ist doch toll, wenn sich am Ende eines Deals alle als Gewinner fühlen...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum