Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän (Presselinks)

Nope @, Mittwoch, 15.09.2021, 07:00 (vor 3 Tagen) @ undichsachnoch

Der wochenlange Ausfall von Kapitän Moussa Niakhaté trifft Mainz 05 hart. Als seine Vertreter stehen Alexander Hack oder David Nemeth bereit.


Mehr im Kicker:

Ich finde, der Kicker betreibt Cherry Picking, Hacki ist (hoffentlich) nicht mehr so Fehleranfällig wie er nach längeren Pausen mal war.


Sehe ich auch so. Wenn er in der letzten Zeit gespielt hat, hat er ordentliche bis souveräne Leistungen gebracht. Ich bin da nicht unruhig.;-)
Und mit ein wenig Glück ist Moussa Niakhaté nach der Länderspielpause wieder einsatzbereit.
4-6 Wochen Ausfallzeit heisst ja wohl, dass er dann auch wieder spielen können sollte,
hoffentlich!

NUR DER FSV!!! :dh: :megafon: :autocorso: :welle:

Wenn die Mannschaft vorne so agiert wie gegen Hoffenheim, bekommt es die IV auch nicht mit schnell heranrauschenden Stürmern zu tun. Da spielt dann fehlende Schnelligkeit eine geringere Rolle.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum