Hack ist als Niakhaté-Vertreter nicht immer souverän (Presselinks)

Weizen05 @, Dienstag, 14.09.2021, 23:33 (vor 6 Tagen) @ Alsodoch

Cherry picking ist eher etwas, zumindest im Englischen Sprachgebrauch wie ich es gelesen habe, um etwas anhand von Datenauswahl, eines Startpunkts zu beweisen, entweder dass etwas gut oder auch schlecht ist, in Zeitreihen zum Beispiel.

Achso, sorum. Gut, ich sehe halt nicht, dass da jemand eine vorgefasste Meinung hat und sich dafür Hinweise sucht - dann würde das Wort passen. Er ist halt inhaltlich ein bißchen oberflächlich, klar. Egal. Es ist ja auch leicht belegbar, dass die Spiele, in denen die Ergebnisse für Hack nicht schmeichelhaft wirken, mit großer Wahrscheinlichkeit für Niakhate auch nicht viel besser gelaufen wären. Braumergarnetdribberredde.

--
Mainz kassiert ne Klatsche,
Mainz kassiert ne Klatsche,
Mainz kassiert ne Klatsche - nächstes Jahr!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum