Es wartet ein schweres Erbe: Wer ersetzt Silvan Widmer? (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 10.07.2021, 23:50 (vor 21 Tagen) @ Alsodoch

Der Schweizer Nationalspieler reifte in Basel zu einem Führungsspieler und gehörte auch in chaotischen Zeiten stets zu den konstantesten Leistungsträgern. Widmer stiess vor rund drei Jahren von Udinese zum FCB. Was damals von vielen Seiten als Rückschritt erachtet wurde, erwies sich in Wahrheit als Katalysator für seinen Durchbruch - gerade auch in der Nati.

Widmer hat sich zu einem äusserst kompletten Rechtsverteidiger entwickelt. Sein Positionsspiel und seine defensive Disziplin sind makellos, geichzeitig verfügt er über reichlich Offensivdrang, ist schnell, kopfballstark und strahlt eine stoische Ruhe aus. In wettbewerbsübergreifenden 117 Einsätzen für den FCB bringt es Widmer auf beachtliche 26 Scorerpunkte (9 Tore, 17 Vorlagen). Keine Frage: Seine Chance in der Bundesliga hat sich der 20-fache Nationalspieler absolut verdient, und Mainz 05 bietet ihm eine spannende Plattform.

Mehr bei Sport.ch

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum