Aus dem Geschichtsbuch (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 08.06.2021, 18:22 (vor 6 Tagen)

Die Parallelen zur gerade beendeten Spielzeit sind unverkennbar: Vor 25 Jahren lieferte der 1. FSV Mainz 05 schon einmal einen Abstiegskampf für die Geschichtsbücher ab. In der Saison 1995/96 stand der FSV in der zweiten Bundesliga nach der Hinrunde auf dem letzten Platz und vor dem drohenden Abstieg in die Regionalliga. Doch mit der Trainer-Entdeckung Wolfgang Frank und einer Taktikrevolution gelang dank einer furiosen und zuvor nie dagewesenen Rückrunde noch der Klassenerhalt. Am 8. Juni 1996 feierte der FSV zusammen mit 12.000 Fans im von der Sonne und Atmosphäre wie selten zuvor aufgeheizten Mainzer Bruchwegstadion. Nach dem 1:0-Heimsieg gegen den VfL Bochum dank eines Tores von Marco Weißhaupt blieb der FSV in der 2. Bundesliga.

Vor 25 Jahren: "Viererketten-Jünger" im Herzschlagfinale

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum