Rasenfunk Royal zu Mainz 05 (Presselinks)

benhur, Donnerstag, 03.06.2021, 15:23 (vor 18 Tagen) @ dadum

Es ist einfach Zeit, dass man offen sagt, wann es für einen zu viel ist und wo man die Grenze zieht. Ansonsten glaubt sich die kleine (aber laute) Minderheit in der Mehrheit und treibt es immer bunter. Und bei mir ist die Grenze einfach erreicht, wenn man neue Wörter wie “Gästin“ erfindet (und da hilft auch ein schlaumeierischer Verweis auf den Duden nicht, das Wort ist einfach nicht in Gebrauch).

Wie immer ist die schweigende Mehrheit das Zünglein an der Waage, wie sich Trends entwickeln. Wenn mehr Leute einfach mal sagen würden: “Hey, jetzt reicht's, ich mach nicht mehr mit“, würde es auch den Genderern guttun, weil sie dann merken würden, dass sie viele Menschen nicht mehr erreichen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum