AZ: Verliert Mainz 05 seinen Chefscout an Schalke 04? (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Donnerstag, 27.05.2021, 19:15 (vor 21 Tagen) @ Alsodoch

Hechelmann hat ein breites Netzwerk in Frankreich und den Benelux-Staaten. Der 36-Jährige lockte unter anderem gemeinsam mit Schröder vor zwei Jahren Innenverteidiger Jeremiah St. Juste für acht Millionen Euro von Feyenoord Rotterdam an den Rhein. Der Niederländer wird derzeit von Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen umworben, könnte den Mainzern 15 bis 20 Millionen Euro in die Kassen spülen. Auch die Verpflichtungen von Moussa Niakhaté, Jean-Philippe Mateta, Jean-Paul Boetius und Aaron Martin im Sommer 2018 fielen unter Hechelmanns Zeit unter Schröder.

Mehr:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum