Kandidaten Wahlkommission (Presselinks)

derfrank, Samstag, 27.03.2021, 13:44 (vor 17 Tagen) @ Enderle

Mit das Gremium sollte/wollt überforderte Kandidaten herausfiltern.

Ich fand es damals schon fragwürdig, da die Kriterien für das "Geheimgremium" schwammig genug sind um jeden abzulehnen oder zuzulassen zur Wahl.

Da nun Kandidaten, welche im November noch gut genug waren nicht mehr auf der Liste waren, obwohl sich in Gremiumsbesetzung nichts mehr geändert hat bekam dies einen ganz bösen Beigeschmack.

Insofern wäre es die sauberste Lösung das Gremium "Wahlkommission" ganz aufzulösen und somit in Zukunft jedes Mitglied auf alles kandidieren zu lassen.
Die Mitgliederversammlung sollte dann entscheiden. Ob diese Entscheidungen klug oder unklug sind sieht man immer erst später. Aber so viel Basisdemokratie kann man sich erlauben.

Um Hochstapler zu vermeiden sollte natürlich die Richtigkeit der Angaben der Bewerber für Aufsichtsrat/Vorstand überprüft werden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum