PK (Rund um Fußball)

knightclub @, Montag, 08.02.2021, 12:06 (vor 17 Tagen) @ Schöppsche
bearbeitet von knightclub, Montag, 08.02.2021, 12:17

Also ganz ehrlich, das ist ein Himmel weiter Unterschied zwischen Lichte und Bo.
In wirklich allem. Kommunikation nach innen, außen und im Spiel. Es sieht wieder nach Inhalten aus, er pusht und dirigiert die Spieler während des Spiels, sagt ihnen was sie zu tun haben, wo und das sie anlaufen sollen. Alles total klar in den Ansagen. Dazu charismatisch, authentisch. Ganz offenbar, was der ein oder andere gebraucht hat. Das hat auch was mit Trainerqualität zu tun.

Das habe ich doch nicht in Frage gestellt. Ich finde die Art des Coachens und das, was man auf dem Platz sieht, jetzt auch viel, viel besser.

Ausgangslage war aber, dass es erfrischend sei, auf den PKs keine Phrasen mehr zu hören, sondern auch inhaltliche Analysen oder Diskussionen möglich sind und man eine Vorstellung davon bekommt, was der Trainer möchte. Und da war Lichte schon besser als seine Vorgänger.
Auf dem Platz hat trotz aller Widrigkeiten Lichte zumindest die Defensive stabilisieren können, wenn auch das Team mit dem Ball selbst dann wenig anzufangen wusste / konnte. Ob es an Lichte lag oder der Ablehnung des Teams, ihn als Chefcoach vor der Nase zu haben, keine Ahnung. Aber zumindest auf den PKs war das schon angenehmer als Beierlorzers Rumgeeier oder das Phrasengedresche von Sandro Schwarz und Rouven Schröder (bei gleichzeitigem Beklagen des Ausbleibens von gehaltvollen Journalistenfragen).


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0