Kritisieren ja...bitte...an der richtigen Stelle - MoT-Blog (Rund um Fußball)

Weizen05 @, Samstag, 06.02.2021, 13:12 (vor 22 Tagen) @ t0pazio

Das ist doch gar nicht so schwer. Die Wahlkommission hätte schlicht erläutern können, warum die Entscheidung so getroffen wurde - auch wenn sie das formal nicht muss.
Wenn man sich Transparenz auf die Fahnen schreibt, sollte das so erfahrenen Menschen doch auch eingängig sein.
Punktesystem, evtl. uns unbekannte Unzulänglichkeiten in der Bewerbung oder bisherigen Arbeit, das kann man doch objektiv darstellen. Das ist ja sowieso die Aufgabe der Kommission, nur eben nicht öffentlich.
So stinkt es halt nach Handkäs.

Und das darf man mE auch äußern, auch im Internet.

Genau. Und natürlich als allererstes das Ganze vorab skandalisieren, als ob man die Antworten, die man zu bekommen wünscht, schon kennte. Damit auch jeder mitbekommt, dass man sich anonym Gedanken gemacht hat.

--
Memento


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum