AZ € Plus: Sven Hieronymus im Gespräch [...] (Rund um Fußball)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 31.01.2021, 12:14 (vor 71 Tagen) @ Milestone-Mainz

Bekommt keiner der Bewerber genug Stimmen, wird also kein neuer AR gewählt, dann muss die Wahl neu angesetzt werden, mit neuer Auswahl der Bewerber.


§14, Absatz oder Punkt 4 der Satzung:

Die in § 14 Abs. 1 Satz 1 genannten Mitglieder des Aufsichtsrates werden auf Vorschlag der Wahlkommission von der Mitgliederversammlung für jeweils drei Jahre gewählt. Sie bleiben aber bis zur Neuwahl im Amt.
Bei der Wahl hat jedes Mitglied jeweils eine Stimme für jeden zur Wahl stehenden Kandidaten.
Gewählt sind die Kandidaten, welche die meisten der abgegebenen Stimmen erhalten. Dabei muss jeder Kandidat aber mindestens 1/4 der Stimmen von den an der Wahl teilnehmenden Mitgliedern erhalten.
Erhalten mehr Kandidaten die notwendige Stimmenanzahl als die in Abs. 1 Satz 2 festgelegte Anzahl der zu wählenden Mitglieder des Aufsichtsrates, so sind die Kandidaten mit den meisten Stimmen gewählt.
Erhalten weniger als fünf Kandidaten die notwendige Stimmenanzahl, so ist unverzüglich eine Mitgliederversammlung zum Zwecke der Neuwahl des Aufsichtsrates für eine neue Amtsdauer einzuberufen.

Danke für's bestätigen meiner Erinnerung.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum