Interview Sandro Schwarz in der FR (Presselinks)

Milestone-Mainz, Freitag, 08.01.2021, 12:09 (vor 13 Tagen) @ Alsodoch

So eine gewisse Enttäuschung, vor allem an Höhne und Hofmann gerichet, kann man da noch immer heraus lesen. Und man merkt, dass er emotional noch immer sehr am Geschehen im Verein und dessen Entwicklung auch aus der Ferne teilnimmt.


Da wird Sandro ziemlich deutlich.
Schade, dass seine Erkenntnisse, zu früh zu viel gewollt zu haben zu spät, erst im Nachhinein kamen.

Naja, er hatte ja schon einiges an Zeit zur Verfügung. :-|


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum