Teil 2 (Rund um Fußball)

dadum @, Dienstag, 05.01.2021, 20:05 (vor 17 Tagen) @ Alsodoch

Na siehste, was anderes habe ich doch nicht geschrieben. Trotzdem darf man nicht jedes Problemchen den Spielern abnehmen, manche Erfahrungen muss man halt auch mal selbst machen.

Du hast halt keine Ahnung von Pädagogik. Sonst würdest Du nämlich nicht davon ausgehen, dass es um das Abnehmen von Problemen gehe. (Und ja: Ich unterschlage hier mal, dass es natürlich diePädagogik nicht gibt.)

Ich würde sogar sagen, dass das Gegenteil der Fall ist. Hab ich aber auch schon geschrieben.

Zu viel Stuhlkreis ist auch nicht immer förderlich.


Das stimmt sicherlich, aber das ist ja auch nicht der Kern von Pädagogik und/oder Psychologie.


Letztendlich geht es hier doch um ein Luxus Problem, wenn ich sehe, wie es sprachlich ganz anderen Leuten sehr viel schwerer fällt sich verständlich zu machen, weil sie, warum auch immer hier zu uns kommen und die Kinder schwer Deutsch lernen, die Eltern nicht Deutsch sprechen können und wenig Gelegenheit zum Lernen haben, und was da wie in den Grundschulen an sprachlichen Defiziten vorherrscht, dann habe ich ob der Diskussion hier ein wenig Bauchschmerzen.

Grundsätzlich ja, auch wenn natürlich Fußballprofis schon Zeit und Geld usw. zum Lernen haben müssten.
Ich halte die Diskussion tatsächlich aber auch für an der Sache vorbei.

Letztlich ist es niemals der Grund für schlechte Leistungen etc., wenn einer eine Sprache mehr oder weniger spricht. Solange man sich untereinander verständigen kann ist doch alles geritzt.

Dass es für das eigene Wohlbefinden und damit indirekt für die Leistung förderlich sein kann gut in sein "Umfeld" integriert zu sein und Sprache dafür ein Mittel sein kann ist ja unbestritten.
Ich wage aber mal die These, dass die meisten Fußballprofis ein Leben führen, dass jetzt nicht übermäßig viele Kontakte zu Nachbarschaft etc. pflegt.
Das kann man wiederum ganz schlecht finden ( ist vielleicht sogar ein größeres Problem), hat aber halt erst mal nix mit Sprache zu tun...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum