Marmelators Fazit (Rund um Fußball)

Marmelator, Montag, 23.11.2020, 11:58 (vor 56 Tagen) @ Alsodoch

Auch wenn es uns Freiburg mit einem katastrophalen Abwehrverhalten teilweise sehr leicht gemacht hat und die Abwehr nach dem Anschlußtreffer mal wieder sehr gewackelt hat, bleibt folgendes festzuhalten:

- Man redet wieder miteinander.
- Der Coach bringt sich gut hörbar aktiv ein.
- Es wird um jeden Ball gekämpft
- Positive Aktionen werden gefeiert
- Es wird wieder versucht, den Ball zu spielen, statt die Kugel ins Nirvana zu dreschen
- Der tödliche Paß in die Spitze funktioniert wieder

Weiter so. Einen Hühnerhaufen habe ich diesmal zum Glück nicht mehr gesehen. Eine charakterlose Truppe auch nicht mehr.

Wenn jetzt noch ein paar Punkte dazukommen, sollte die Mannschaft auch mental wieder in der Lage sein, unter Druck kühlen Kopf zu bewahren und kritische Spielminuten schadlos zu überstehen.

Stellt sich nur die Frage, warum die Mannschaft so oft (mental) einbricht. Gestern hat sie gezeigt, dass sie es besser kann. Mein Vertrauen hat sie aber erst zurück, wenn sie solch eine Einsatzbereitschaft wie gestern über einen längeren Zeitraum zeigt. Es ist einfach zu viel passiert in den letzten 3 Jahren.....

Hochachtungsvoll
Marmelator


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum