Kicker: Youngster Nebel und Co. weiter "nah dran" (Presselinks)

zerofivers, Montag, 16.11.2020, 14:32 (vor 10 Tagen) @ Mainz05erneu

Ich bin der Meinung, dass das Trainerteam die Leistungen der Jungs im Training bewerten und danach aufstellen sollte. Hat nichts mit "immer weiter so" zu tun. Jede/r der/die jeweils was mit Fußball zu tun hatte weiß das. Außerdem fehlt es unserer Mannschaft zumeist nicht an Einsatz im Spiel. Der ist schon da. Genauso wie die Qualität und das Potenzial. Davon bin ich nach wie vor überzeugt. Die Mannschaft ist zuseiten ein Team auf dem Platz - das ist unser Problem. Hinzukommt natürlich jetzt auch der psychologische Effekt.

Darüber hinaus sollte ein Paul Nebel nicht jetzt schon verbrannt werden, auch, wenn er ganz gut reinfindet. Wir wünschen uns alle die Heldenstory des 18-jährigen mit 10 Toren in der Saison, aber das ist nun mal unwahrscheinlich und die Verantwortung auch gefährlich für so einen jungen Menschen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum