Genau des! (Presselinks)

Enderle, Donnerstag, 12.11.2020, 10:47 (vor 18 Tagen) @ Schwan05

Früher war die Schere nicht so extrem-
Aber es gab auch große Unterschiede.

Man denke zB an
Oberhausen, Wattenscheid, Fortuna Köln, Neunkirchen, Alsenborn, Tus Koblenz, Saarbrücken,
Essen, Stuttgarter Kickers. Die waren alle mal mindestens unsere Hausnummer eigentlich weit vor uns.

HSV, Schalke, Fc Köln, SGE, FCK, MG, Bayern, BVB, Werder, 96 ... die waren doch meilenweit über uns.

So gesehen geht es uns doch noch sehr gut.

7 stellige Gehälter für Spieler, Trainer und wohl Manager.

Davon konnte man in Mainz vor 30 Jahren noch nicht mal träumen.

Das Vereinsheim war eine Holzbaracke, die Geschäftsstelle ein besserer Abstellraum, die Kabinen verschimmelt

Es war so und es bleibt wohl so. Es gibt die Gro0en und die Kleinen.

Außerhalb von Mainz sind wir doch eher uninteressant.

Man muss seine Lage eben auch realistisch einschätzen.

So gesehen ist unsere Entwicklung bisher sensationell.

Die jetzigen Spieler und Verantwortlichen müssen eben jetzt die Kurve kriegen,
sonst geht es uns wie den oben erwähnten. Dann träumen wir von der Vergangenheit und sehen
guten Fussball nur noch im TV.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum