Kicker: Kein Krieger im Zentrum-das Phänomen der Passivität (Presselinks)

Milestone-Mainz, Dienstag, 10.11.2020, 18:21 (vor 22 Tagen) @ zerofivers

Man gibt Interviews nicht auf deutsch? Mein Gott, wie schlimm. Entscheidend ist auf dem Platz und wie sehr man sich mit Team, Verein und Stadt identifiziert.

Wie soll man sich mit einer Stadt identifizieren, wenn man nicht mit den Einwohnern kommunizieren kann?

Meiner Meinung nach ist die Forderung nach "deutsch lernen" populistischer Schwachsinn, der eher auf eine AfD-Veranstaltung gehört.

Jürgen Klopp kommuniziert auf Englisch, Thomas Tuchel kommuniziert auf französisch und Jürgen Klinsmann hat auf italienisch kommuniziert, finde ich eigentlich selbstverständlich und hat so gar nix mit AfD zu tun. :-|


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum