Rezension „Thomas Tuchel“ - Meenzer on Tour-Blog (Rund um Fußball)

strombergbernd @, Gaaberschlaaberschem, Dienstag, 20.10.2020, 11:35 (vor 412 Tagen) @ Seminator

Diese Überzeugung habe ich nicht, zumindest wenn ich den Ist-Zustand betrachte. Es hätte uns in der Theorie gutgetan. Es würde uns guttun, wenn der Versuch nicht so daneben gegangen wäre.

Was genau ist denn daneben gegangen? Jetzt abgesehen von der ersten Vorstandswahl, die ja dann doch relativ rasch behoben wurde.

Ich hoffe, dass wir uns in so einer Art Transitionsphase befinden.

Echt? Immer noch? Ich hatte eher gehofft, dass wir das schon hinter uns haben.

Ich war, und bin es immer noch, für eine Neuorientierung des Vereins. Wenn ich aber das Gesamtpaket der handelnden Personen betrachte, würde ich aber die alte Struktur zurückhaben wollen.

Willst du eher die alten Leute zurück oder die alte Struktur oder beides?
Ich finde die heutigen Strukturen schon gut. Über die handelnden Personen kann man streiten oder sie im Rahmen der Möglichkeiten wählen bzw. abwählen.

--
Einkaufswagen in einen anderen geschoben.
Erotischer wirds heute auch nicht mehr.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum