Nachspielzeit mit Rouven Schröder - die Hinterhofsänger (Rund um Fußball)

Captain Spaulding, Samstag, 10.10.2020, 11:43 (vor 14 Tagen) @ tomo

Absolut. Einfach mal ein Erfolgserlebnis würde zumindest kurzfristig für Ruhe und Selbstvertrauen sorgen. Wir müssen es schaffen, aus der Negativspirale (Demotivation -> schlechte Leistung -> noch mehr Demotivation) eine Positivspirale zu biegen.

Richtig. Am besten durch ein Testspiel gegen einen torlosen Club aus einer niedrigeren Liga, da gewinnen wir hoch und schießen viele Tore und sammeln viel Selbstbewusstsein...oh, wait!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum