Zusammenfassung (Rund um Fußball)

Captain Spaulding, Dienstag, 06.10.2020, 09:30 (vor 24 Tagen) @ Stingbo
bearbeitet von Captain Spaulding, Dienstag, 06.10.2020, 09:49

Man könnte es auch so Zusammenfassen, das RS nicht auf Teufel komm raus einfach Spieler verkauft ,um Geld zu generieren.
Riedle Baku wurde ja schon "verkauft" , das hat mit Sicherheit eine Rolle in der finanziellen Planung gespielt.
Aber Gott sei Dank wurde Quaison nicht verkauft oder Mateta wer wäre als Ersatz in Frage gekommen ?
Bei Niahakte und Aaron denke ich das beide durchaus ersetzbar sind , aber gut das auch diese geblieben sind.
RS hat ein paar Spieler verliehen oder aus der hinteren Reihe verkauft, vor der Saison wurde auch verkündet das kein Spieler verkauft werden muss.
Riedle Baku wollte wohl schon länger weg, dann ist ein Verkauf m.M. das Beste.

Ich denke Alles is gut und JML wird das schon richtig "beleuchten" ;)

Man, also du, könntest auch der Realität ins Auge blicken und endlich mal die rosa-rote Brille abziehen!

Du glaubst also immer noch an RS und vertraust diesem Lügner*?

Bevor ihr euch über diesen Post aufregt:
Lügner = jemand, der die Unwahrheit erzählt. Dass RS die Unwahrheit erzählt, hat er bei der jüngsten Pressemitteilung zugegeben, als er in der causa Szalai von „Ansichten und Differenzen“ sowie von „Themen“ sprach, die nun ausgeräumt seien. Dies steht natürlich im krassen Widerspruch zu den „rein sportlichen Gründen“, die angeblich zu Szalais Suspendierung führten.

Bereits vor einer Woche hat sich Stefan Hofmann im Interview derart geäußert, dass RS‘ Lügenkonstrukt aufgeflogen ist.

RS ist für mich untragbar, das hat mittlerweile auch der Großteil dieses Forums erkannt. Schade, dass Höhne erst vor kurzem den Vertrag bis 2024 verlängert hat :(


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum