Zusammenfassung (Rund um Fußball)

gueldnerd, Dienstag, 06.10.2020, 08:38 (vor 25 Tagen) @ Alcatraz05

Es müssen in so einer Coronasituation und nachdem der desolate Zustand der Teams durch den Streik und die Ergebnisse sichtbar wurde, aber auch keine 500 Prozent Gewinn gemacht werden. Quaison kam mal für zwei Millionen. Wenn einer sechs bietet soll er doch weg. Warum pocht man da auf 10 Millionen? Bei Niakhate genauso. Hauptsache neuer Wind!
Außerdem gibt es günstige Zweitligaspieler oder vereinslose Spieler wie Pablo de Blasis, Fabian Johnson, etc., die man umsonst hätte holen können um den Charakter der Mannschaft zu verändern.

Also gar nix machen war die schlechteste Option.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum