Alles zum Spiel gegen die Eisernen hier rein (Rund um Fußball)

Jammerlappe, Buxtehude, Samstag, 03.10.2020, 23:28 (vor 19 Tagen) @ Reppichauer

Kann es sein, dass die Jungs sehr darauf bedacht waren,
sich ihre schönen weißen Hosen nicht schmutzig zu machen?

Spaß mal beiseite -
ich denke, dass die Truppe ganz dringend psychotherapeutische Unterstützung braucht.
Mal professionell helfen lassen, "den Kopf frei zu bekommen".

Alles andere ist ein Hoffen auf Wunder.
Da hilft auch kein Haten unsererseits gegen Trainer, Sportvorstand, Wurstbude usw.

Wenn die Jungs wieder wissen, warum sie diesen Mannschafts(!)Sport
hauptberuflich betreiben,
werden sie sich auch erinnern, was sie drauf haben.

Aber das ist kein von Samstag-auf-Samstag-Prozess.
Schlimmstenfalls ist der saure Apfel tatsächlich der Abstieg.
Darauf sollten wir Fans uns mental auch langsam einstellen.
Ohne den Spielern, dem Verein und unseren Träumen die "Liebe"
zu entziehen.

Ich erwarte momentan kein Wunder.
Ich hoffe, dass selbstkritisch und ehrlich an den Problemen gearbeitet wird.


Wenn die wenigstens wieder anfangen knapp zu verlieren,
tolle Momente zu zelebrieren, dann freue ich mich auch wieder auf
jedes neue Spiel, das ich besuchen darf.

Ich habe gesprochen. How!

*clapclap*


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum