Lichte Fehlbesetzung (Rund um Fußball)

Milestone-Mainz, Samstag, 03.10.2020, 10:27 (vor 24 Tagen) @ Alsodoch

Nichts gegen Jan Moritz Lichte persönlich. Sicher ein guter Mann mit guten Zeugnissen.Netter Typ.

Meine Meinung: Aber wer seit drei Jahren ganz nah an der Mannschaft als Trainer arbeitet und null Erfolg hat, wird jetzt sicher nicht das Ruder umreißen können. Er hat ja die ganze Zeit Mit-Trainiert, Mit-Taktik bestimmt, saß mit dem Kopfhörer auf der Bank und hat Schwarz und Baierlorzer gesagt, was sie tun sollen. Ohne Erfolg!!! Kein einziger Spieler hat sich weiterentwickelt. Zumindest nicht zum Besseren.

Lichte als Trainer zu bestimmen ist eine weitere Fehlbesetzung von Herrn Schröder. Da muss schon von außen einer Reinhauen. Zorniger und Co.


Heute ist der 3.10, nicht der 11.11.
Also Büttenredenproben erst dann.

Was meinst du kann Lichte in den wenigen Stunden erreichen ?

Hier meinen anscheinend einige, man müsse Der Betze flennt übertrumpfen.
Wo ist denn der Bruchwegteufel, wenn man ihn mal braucht? :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum