Kicker: Wie Mainz im Pokal das Kopf-Kino ausknipst (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Samstag, 12.09.2020, 14:44 (vor 17 Tagen) @ Alsodoch

Trainer Achim Beierlorzer setzte auf frische Spieler, ließ Robin Quaison, Leandro Barreiro und Co. zunächst draußen. Dennoch tat sich der 1. FSV Mainz im DFB-Pokal gegen den TSV Havelse anfangs sehr schwer. Am Ende siegte der Bundesligist sogar recht deutlich. Angesichts der Leistung des Regionalligisten standen die 05-Spieler nach dem Abpfiff sogar noch spontan Spalier.

Mehr:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum