jetzt mal im Ernst (Rund um Fußball)

ulis05, Dienstag, 18.08.2020, 08:28 (vor 41 Tagen) @ PLANITZER

Du sprichst viele richtige Aspekte an. Aber für mich ist nicht immer alles schwarz oder weiß. Ich denke, dass man schon auch mit der Zeit gehen muß, sich dabei aber seinen eigenen Stil bewahren kann (sollte). Ich bezog mich mit meinem 54er Verweis nicht auf die aktuelle NM-Leitung, sondern eher auf das Grundsätzliche.
Nur weil man einen solchen Job wie für Thurk schafft ist es nicht gleich schlecht - aber natürlich auch nicht gleich gut. Um die Sinnhaftigkeit des neuen Aufgabengebiets für Thurk beurteilen zu können, müsste man wissen, wie es ausgestaltet ist. Mir ist es da zu einfach, es ohne Hintergründe zu kennen derart pauschal zu verurteilen. Ich bin mir auch nicht sicher, was Thurk da bewirken soll, weiß aber auch nicht was genau er da macht. Die Kosten sind mir nicht bekannt. Vielleicht ist es ja auch eine Möglichkeit den eh bestehenden Vertrag mit Thurk ohne Gesichtsverlust oder böses Blut auslaufen zu lassen. Wäre auch Mainz 05.
Für mich stellt sich generell oftmals die Frage, was einen ehemaligen guten Kicker dazu befähigt im Fußballbereich (Trainer, Manager, Sportdirektor etc.) ohne weitere Fortbildung oder Qualitätsnachweis gute Verträge abzuschließen, aber das ist eine andere Sache.
Mehr Innovation würde ich mir insgesamt von Mainz 05 auch wünschen. Ich habe aber schon den Eindruck, das da gerade im Umfeld dran gearbeitet wird. Aber das ist ja auch nicht immer einfach planbar. Und für mich wäre es definitiv eine Innovation sich einen Standard-Trainer zuzulegen. Das bedeutet ja auch nicht, dass dieser nicht auch die Kreativität der Spieler fördern dürfte. Das macht dann eben einen guten Trainer aus. Und dabei geht es mir nicht nur um den zu erwartenden Erfolg, sondern auch darum den vermeintlich großen mit einfachen Mitteln mal wieder gezeigt zu haben, wie einfach es sein kann, wenn man kreativ ist. England bei der letzten WM hat gezeigt, dass da durch ein wenig Innovation viel drin ist.
Es wäre für mich mal wieder ein Grund "stolz" auf meinen Verein zu sein und meine Kollegen hier im Eintracht- und Lilien-Land ruhig zu stellen...

--
Ich geh (n)immer nuff


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum